Simply Irresistible

Klickpfad: Unser Wohnmobilausbau >  1. Basisfahrzeug -Postkoffer 308D

Suche        
 

1. Basisfahrzeug -Postkoffer 308D

308DP Kögel Postkoffer - ein Wohnmobil soll's mal werden!





 Am 2. Januar 2005 haben wir ein entsprechendes Fahrzeug gefunden. In Bremen - eine ziemlich weite Anfahrt für Süddeutsche, ohne zu wissen, was einen erwartet. Die Abbildung im Internet sah nicht so schlimm aus. Das Fahrzeug hielt sich im preislichen Rahmen und hatte 105 000 km gelaufen. Für einen Saugdiesel kein Problem. Also fuhren wir nach Bremen.

 

Der Händler hatte 2 Fahrzeuge da stehen. Von außen und innen in einem katastrophalen Zustand. Wäre es nicht Bremen gewesen ... . Nachdem der erste Schock überstanden war, wurden beide Fahrzeuge einer substanziellen Untersuchung unterzogen. Ein Fahrzeug kam dabei gar nicht schlecht weg. Ausser dem ölverlust im oberen Ventildeckelbereich und den Tonnen von Müll im Innenraum war es ohne größere Beschädigungen und hatte sogar noch TÜV bis Mai. Nach kurzer Verhandlung wurde dann gekauft für 4400 Euro inklusive ölwechsel, Gebraucht- wagengarantie und DHL Aufkleberentfernung - rundherum.

 

Ich hab mir gedacht, wenn er die 600 km nach Hause überlebt, dann wird's OK sein. Er hat mich nicht entäuscht. Ist suuuuper gefahren!

 

Am nächsten Tag wurde das Fahrzeug gründlichst gereinigt - bei Minusgraden! Wenn wir es jetzt nicht tun, tun wir es nie - voll eckelig die Sache.

Nach erfolgter Reinigung war unsere Stimmung wesentlich besser und voller Zuversicht.  Danach ging das Fahrzeug direkt in die Garage, die wir bereits angemietet hatten.

 

Die nächsten Wochen wurden mit Planung und Materialbeschaffung verbracht. Ohne Internet-Shopping, Ebay und verschiedene Foren würde es wohl sehr mühselig geworden.  So hat's richtig Spass gemacht.